Äolis Klangspiele

Von Äolis aus Everswinkel in Westfalen finden Sie bei uns Klangspiele verschiedener Arten:
Zupfinstrumente wie Leiern, kleine Harfen, Kanteles und Monochorde, außerdem Windglockenspiele.

Kantele

Silbermond

Äolis Kantele Silbermond Draufsicht

SILBERMOND, die zwölfsaitige Kantele, hat einen warmen und vollen Klang. Sie zeichnet sich durch eine starke Korpusresonanz aus, die die Schwingungen aus dem Instrument leicht körperlich wahrnehmen lässt.

Die pentatonische Stimmung lädt zum Spiel freier Tonfolgen und pentatonischer Lieder ein. Der Korpus von SILBERMOND ist aus einem einzigen Stück Rot-Erle herausgearbeitet, was dem Klang einen besonderen Charme verleiht.
Die große Kantele SILBERMOND ist normalerweise pentatonisch gestimmt. Für die Liedbegleitung gibt es auch diatonische Saiten.

Monochord

PETER PAN

Äolis Monochord Peter Pan

PETER PAN klingt, einmal angestrichen, buchstäblich minutenlang nach. Der volle obertonreiche Klang ist das Ergebnis der Verwendung reiner Tonhölzer mit einer Cembalo-Fichten-Decke. Zehn tiefe Saiten geben eine beruhigende Klangbasis und sechsundzwanzig in der Oktav gestimmte Saiten erzeugen einen vielfältigen Klangteppich. Die Stimmwirbel sind zum Schutz abgedeckt, und dennoch zum Stimmen leicht zugänglich. Mit dem Tamboura-Steg können Sie diesem Monochord wunderbare Dreiklänge und Gefühls-Stimmungen erzeugen.

Harfe

Murmel

Äolis Murmel Kinderharfe Vorderansicht

Die Kinderharfe MURMEL ist das ideale erste Instrument für Kinder. Helle zarte Töne und die Schwingungen des Holzes bringen ihm die Musik nahe.

Sie können sie hören und fühlen im schwingenden Holz des Korpus. Dank der pentatonischen 5-Ton-Stimmung können Sie nur "richtig" spielen. Die Töne finden von selbst zur Melodie.

MURMEL ist für Kinder ab etwa 2½ Jahren geeignet.

Harfe

Munkepunk

Äolis Kinderharfe Munkepunk Vorderansicht

Die Kinderharfe MUNKEPUNK verzaubert unmittelbar jeden, der sie in die Hand nimmt, denn sie ist ein Hand- und Ohrenschmeichler. Die samtene Oberfläche und der warme Klang der Töne finden direkten Zugang zu den Sinnen.

MUNKEPUNK ist größer als MURMEL und kräftiger im Ton.

Mit ihren sieben pentatonisch gestimmten Saiten ist MUNKEPUNK für Kinder ab ca.3 Jahren geeignet. Sie wird auch Kinderleier genannt.

Kantele

Mira

Äolis Kantele Mira Draufansicht

Sobald Sie dieses Instrument im Arm halten und spielen, sind Sie begeistert: Sie können ein Instrument spielen! Die hellen warmen Töne berühren das Herz, sie tragen Sie in ruhige Sphären und lassen Sie angestrengtes Denken vergessen.

Sehr reizvoll ist es, mehrere MIRA-Kantelen zusammen oder in Kombination mit anderen pentatonischen Instrumenten erklingen zu lassen. Schon für Kinder ab 3 Jahren ist MIRA ein schönes erstes Instrument, aber auch Erwachsene haben ihre Freude daran.

Leier

MANDALA

Äolis Leier Mandala im Ständer stehend

Der perlende, volle Harfenklang der 12-saitigen MANDALA fasziniert immer wieder aufs Neue. Es macht Spaß und Freude, meditative Tonfolgen, oder auch keltische und asiatische Melodien darauf zu spielen.

Sie spielen die Musik und spüren sie gleichzeitig in Ihren Händen. Diese langanhaltende Schwingungsfähigkeit kommt durch die besondere Konstruktion zustande, bei der der Korpus aus einem einzigen Stück Roterlen-Holz ohne Leimstellen gearbeitet wird.

Die Harfe MANDALA ist in der Regel pentatonisch gestimmt. Sie ist für Kinder ab 5 Jahren und für Erwachsene geeignet

Kantele

KALEVALA

Äolis Kantele Kalevala

Im Volksepos der Finnen, der Kalevala, ist Musik heilende und erlösende Kraft. Sie vertreibt die bösen Geister, lädt die Guten aber ein, mitzutanzen und mitzufeiern.

Die pentatonische Kantele KALEVALA mit ihrem hellen klaren Klang beflügelt das freie Spiel und antwortet mit harmonischen Melodien.

Durch die spezielle Bauweise und die Wahl der Klanghölzer ist die Schwingung der klingenden Kantele an Hand und Körper spürbar. Die Kantele KALEVALA ist üblicherweise pentatonisch gestimmt. (Für Liedbegleitung gibt es auch diatonische Saiten.)